Goccus Beta Goccus Head

Romana-Salat

Römischer Salat, Sommerendivie, Kochsalat, Kasseler Strünkchen, Spargelsalat

Oberkategorie   Blattsalat
Unterkategorie    

Herkunft  
Romana-Salat

Beschreibung

Romanasalat ist eine vor allem im westlichen Mittelmeerraum sehr beliebte Salatsorte, die kräftiger und herber ist als Kopfsalat. Der aufrecht wachsende Salat wird bei uns im Herbst geerntet und ist als Importware den ganzen Winter über bis zum Frühjahr im Angebot.

Romanasalat gehört zu den Salatsorten, die klassisch auch gedünstet auf den Teller kommen. Da die gedünsteten Stiele geschmacklich Spargel ähneln, wird er auch Spargelsalat genannt.

Nutzung

Romana gehört zu den bitteren Salatsorten. Als Kontrast eignen sich vor allem cremige Dressings und oder (pikante) Früchte. Er ist Hauptbestandteil des bekannten Ceasar Salad.

Wird Romana gedünstet, die Blätter nur kurz in etwas Öl blanchieren. Die Stiele benötigen eine wenig längere Garzeit.