Goccus Beta Goccus Head

Alfonsino

Redfish

Oberkategorie   Fisch und Meeresfrüchte
Unterkategorie   Meeresfische

Herkunft  
gemäßigte und tropische Zonen des Atlantiks und Pazifiks
Alfonsino

Beschreibung

Der Alfonsino gehört zu den schleimkopfartigen Fischen und wird bis zu 70 cm, selten auch bis 1m groß. Auffälligstes Merkmal ist die Rotfärbung von Rücken, Kopf und Flossen, die sich nach dem Tod auf den ganzen Körper ausdehnt. Daher ist der Alfonsino auch unter dem Namen Redfish im Handel - allerdings wird diese Bezeichnung auch für andere Fische (u.a. den Rotbarsch, der jedoch ein spitzes, zulaufendes Maul hat) verwendet. Er hat stachelige Schuppen und Rückenflossen.

Das weiße, feste Fleisch hat ein süßliches Aroma.

Nutzung

Der Alfonsino eignet sich prinzipiell für alle Zubereitungsarten. Besonders schmackhaft ist er gebraten, im Ofen gegart oder gegrillt.