Goccus Beta Goccus Head

Wan Tan

Dim Sum: Frittierte chinesische Teigtaschen

Kochen - Mehlspeisen / Nudeln - herzhafte Mehlspeisen

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
40 BlattWan Tan Blätter
 Frittierfett

Füllung
400 gSchweinehackfleisch
zwei Mal gewolft
6 Mu-Err-Pilze (getrocknet)
1 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 ELSojasauce (hell)
1 TLSalz
leicht gehäuft
1 TLIngwer (frisch) (gerieben)
1 TLSesamöl (dunkel)
0,5 BundFrühlingszwiebel(n) (fein gehackt)


Kurzbeschreibung

Frittierte Teigtaschen gefüllt mit Hackfleisch, Zwiebeln und Ingwer

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Ruhe-/Marinadezeit

30 Min

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Frittieren

Land

Asien

Region

China

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Die Pilze mit kochendem Wasser übergießen und 30 Minuten stehen lassen. Ausdrücken und fein hacken.
Alle Zutaten für die Füllung gründlich mischen.

Etwa 1 TL Füllung in die Mitte eines Wan-Tan-Blattes geben. die Kanten mit Wasser befeuchten. Zum Dreieck falten und die Kanten fest drücken. Die beiden schmalen Spitzen senkrecht nach oben falten (so dass sie rechts und links neben der stumpfen Spitze stehen) und mit etwas Wasser fest drücken. Mit den übrigen Blättern ebenso verfahren.

In heißem Frittierfett goldgelb ausbacken oder bei 175 Grad etwa 10-15 Minuten in den Ofen geben.

Da die Füllung nicht durchfeuchtet können die Wan Tan gut vorbereitet und einige Stunden kalt gestellt werden. Erst kurz vor dem Verzehr frittieren.

Geschmack

würzig
knusprig

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Vorspeise (warm)
Fingerfood / Amuse bouche (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   61,68
Fett   2,04
Kohlehydrate   7,04
Eiweiß   3,72
Cholesterin   15,40
Ballaststoffe   1,40
Calcium   13,15
Eisen   0,48
Vitamin-C   3,41