Goccus Beta Goccus Head

Bordelaiser Dreikönigskuchen

Backen - Stollen, Früchtebrot, etc.

Zutaten für Portionen

Für den Teig
500 gWeizenmehl Type 550
250 gButter
200 gSultaninen
200 mlSahne
150 gZucker
150 mlWasser
lauwarm
3 ELLikör
Zitronenlikör
2 ELZitronenschale (gerieben)
1 Eigelb
1 Hefe (Würfel)
1 PriseSalz
1 Ei(er)

- Allgemein -
80 gZitronat (fein gewürfelt)
möglichst aus Schalen selbst gewürfelt
30 gHagelzucker
2 Zitronensaft (frisch)
von 2 Zitronen
2 ELZucker (weiss)


Kurzbeschreibung

Hefekranz mit Sultaninen und Zitronat

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Aufwand

normal

Saison

Weihnachten

Land

Frankreich

Region

Südfrankreich

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Die Sultaninen mit dem Zitronenlikör beträufeln. Die Hefe im Wasser auflösen. Mit dem Zucker und dem Mehl zu einem Teig kneten. Salz, Zitronenschale, Sahne, Eigelb und Ei, Butter ebenfalls unterkneten. Zum Schluss die Sultaninen samt restlichem Likör ebenfalls unterkneten. Den Teig kräftig durchkneten, zu einer Kugel formen und zugedeckt gehen lassen, bis das Volumen sich verdoppelt hat.

Auf bemehlter Arbeitsfläche die Kugel zu einem Kranz ziehen. Mit dem Hagelzucker und dem Zitronat bestreuen. Bei 180 Grad eine halbe Stunde backen. In der Zwischenzeit aus dem Zitronensaft und dem Zucker einen leichten Sirup kochen. Den heißen Kranz damit tränken.

Geschmack

saftig
fruchtig
aromatisch
intensiv
süßlich
säuerlich
herb

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Hefeteig
Festlich

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   389,34
Fett   17,26
Kohlehydrate   49,44
Eiweiß   5,71
Cholesterin   95,10
Ballaststoffe   2,56
Calcium   33,69
Eisen   1,39
Vitamin-C   0,28