Goccus Beta Goccus Head

Algerische Fleischbällchen in Knoblauchsuppe

Kochen - Suppen - warm

Zutaten für Portionen

Knoblauchsuppe
1000 mlHühnerbrühe
250 gKichererbsen
gegart
3 Zweig(e)Thymian (frisch)
2 Flaschentomate(n)
grob gerieben
2 ELTomatenmark
1 Zimtstange
1 Lorbeerblatt / -blätter
1 Möhre(n)
geputzt und in dünne Scheiben geschnitten
1 Knoblauchknolle(n)
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
 Zitronensaft (frisch)

Außerdem
1 Ei(er)
 Salz
 Cayennepfeffer
 Pfeffer
 Olivenöl

Fleischbällchen
500 gLammhackfleisch
3 Zweig(e)Korianderkraut (gehackt)
1 TLZimt (gemahlen)

- Allgemein -


Kurzbeschreibung

Mit Zimt und Koriander gewürzte Lammfleischbällchen in einer Hühnerbrühe mit Kichererbsen und reichlich Knoblauch


Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Eintopf

Land

Afrika

Region

Nordafrika

Zubereitung

Den Knoblauch schälen und würfeln. Zwei Drittel mit den Zwiebeln in Öl in einem Topf andünsten. Zimtstange, Lorbeer, Thymian, Tomaten und Möhren zufügen, die Brühe angießen, aufköchlen und 20 Minuten simmern lassen.

Inzwischen den restlichen Knoblauch mit Fleisch, Zimt und Koriander vermengen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Zu kleinen Fleischbällchen formen und in die Brühe geben. Das Tomatenmark einrühren und die Brühe 15 Minuten weiter simmern lassen. Die Kichererbsen zufügen und 5 Minuten mit köcheln lassen. Die Knoblauchsuppe mit Pfeffer, Cayennepfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.

Geschmack

würzig
scharf

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Party
gut vorzubereiten
Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   641,58
Fett   40,68
Kohlehydrate   17,51
Eiweiß   52,05
Cholesterin   235,65
Ballaststoffe   5,35
Calcium   116,13
Eisen   7,00
Vitamin-C   41,31