Goccus Beta Goccus Head

Risotto alla Milanese

Safranrisotto

Kochen - Reisgerichte - herzhaft

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
600 mlRinderbrühe
heiß
300 gRisottoreis
125 mlWeißwein (trocken)
60 gParmesan (gerieben)
50 gMarkknochen
das Mark, alternativ Olivenöl
3 ELButter
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Msp.Safranfäden


Kurzbeschreibung

Traditioneller Safranrisotto als Vorspeise oder Beilage zu hellem Fleisch und Fisch

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

weltoffen


Arbeits-/Garzeit

20 Min

Aufwand

normal

Land

Italien

Region

Lombardei

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Die Zwiebeln im Knochenmark anschwitzen. Dein Reis zufügen und glasig dünsten. Mit dem Wein ablöschen und rühren. Nun nach und nach eine Kelle Brühe einrühren. Nachgießen, wenn die Flüssigkeit absorbiert wurde. Wenn der Reis gar ist, aber noch etwas Biss hat, den Safran in wenig heißem Wasser auflösen und einrühren. Ebenso die Butter und den Parmesan.

Den Risotto alla Milanese sofort servieren.

Geschmack

aromatisch

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Beilage
Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   463,33
Fett   13,69
Kohlehydrate   59,56
Eiweiß   19,22
Cholesterin   54,30
Ballaststoffe   1,73
Calcium   208,98
Eisen   1,85
Vitamin-C   2,53