Goccus Beta Goccus Head

Rindfleisch und Garnelen in Spinatsauce

Kochen - Fleisch - Rind / Kalb

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 gSpinat
500 gRindfleisch
250 gGarnelen
4 Tomate(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n) (gewürfelt)
1 Zweig(e)Thymian (frisch)
 Salz
 Cayennepfeffer
 Öl


Kurzbeschreibung

Westafrikanisches Schmorgericht aus dem Benin mit Rindfleisch, Garnelen und Tomaten, pikant mit Chili abgeschmeckt

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std 30 Min

Aufwand

normal

Land

Afrika

Region

West- / Zentralafrika

Farbe

grün

Zubereitung

Das Rindfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und halbieren. Zusammen mit dem Fleisch und den Zwiebelwürfeln in einen Topf geben. Salzen, pfeffern, den Thymian zufügen und mit Wasser bedecken. Zugedeckt aufkochen und leise köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist.

Den Spinat waschen und hacken. In einer großen Pfanne noch nass in etwas Öl zusammenfallen lassen. Die Tomaten hineinreiben. 10 Minuten köcheln lassen. Die Garnelen zufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Das Fleisch aus dem Sud heben und zur Spinatsauce geben. Abschmecken und mit Reis servieren.

Geschmack

deftig / herzhaft
herb

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   217,27
Fett   4,05
Kohlehydrate   2,72
Eiweiß   34,20
Cholesterin   115,83
Ballaststoffe   2,71
Calcium   140,22
Eisen   6,19
Vitamin-C   50,14