Goccus Beta Goccus Head

Malu Curry

Fisch-Curry aus Sri Lanka

Kochen - Fisch / Meeresfrüchte - Salzwasserfische

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1000 gFischfilet
500 mlKokosmilch
60 mlWasser
3 Schalotte(n) (fein gewürfelt)
3 ELErdnussöl
2 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 TLPandanusblätter
1 ELTamarindenpaste
1 Zimtstange
1 TLIngwer (frisch) (gewürfelt)
1 TLKurkuma
1 TL geh.Ceylon Curry
0,5 TLBockshornklee
 Pfeffer
 Frittierfett
 Salz


Kurzbeschreibung

Gebratener Fisch mit einem Kokosmilch-Curry mit Tamarinde

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

35 Min

Aufwand

normal

Land

Asien

Region

Sri Lanka

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Den Fisch kalt abbrausen, trocken tupfen. Salzen, pfeffern und mit Kurkuma einreiben. Im heißen Fett von beiden Seiten goldbraun frittieren. (Es ist keine Fritteuse erforderlich. 2 cm Öl in der Pfanne reichen aus). Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Die Tamarinde in 60 ml kochendem Wasser auflösen und durch ein Sieb streichen.

Das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Die Schalotten, den Bockshornklee, den Knoblauch und den Ingwer goldbraun braten. Die übrigen Gewürze für 2 Minuten zugeben. Die Tamarindenflüssigkeit und die Kokosmilch zugeben und die Sauce etwas dicklich einkochen lassen. Den Fisch ggf. in Portionsstücke teilen und in der Sauce noch einige Minuten ziehen lassen.

Mit Reis servieren.

Geschmack

würzig
aromatisch
cremig / sahnig
säuerlich
pikant

Ernährungsform

normal
Vollwert
fettarm


Stichwörter/Tags

schnell
Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   451,15
Fett   27,75
Kohlehydrate   7,47
Eiweiß   56,06
Cholesterin   122,58
Ballaststoffe   0,33
Calcium   91,71
Eisen   2,14
Vitamin-C   10,79