Goccus Beta Goccus Head

Sarma

Gefüllte Weinblätter

Kochen - Gemüse

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 gLammhackfleisch
75 gLangkornreis, geschält
2 ELTomatenmark
2 ELButter
2 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 BundDill
1 Zitrone(n) (unbehandelt)
0,5 BundPetersilie, glatt (frisch) (gehackt)
 Salz
 Olivenöl
 Weinblätter
1 Packung; alternativ Weißkohl oder Mangold
 Pfeffer


Kurzbeschreibung

Mit einer Hackfleisch-Reismischung gefüllte Weinblätter, mit reichlich Dill und Petersilie, in Zitronensud gegart; alternativ auch als Mangoldrouladen oder Kohlrouladen

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Aufwand

normal

Land

Türkei

Farbe

grün

Zubereitung

Den Reis in leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

Die Weinblätter mit kochendem Wasser übergießen und nach 1 Minute abschrecken.

Fleisch, Reis, Zwiebeln, Kräuter, 2 EL Öl mit dem Tomatenmark mischen. Salzen und pfeffern. Die Weinblätter mit der Masse füllen. Hierzu mit der glatten Seite nach oben auf die Arbeitsplatte legen, eine Löffel Füllung in die Mitte setzen. Zunächst von rechst und links überschlagen und dann die Weinblätter aufrollen.

Einen großen Topf mit Butter ausstreichen. Die Zitronen halbieren, die Hälfte in Scheiben schneiden. Die gefüllten Weinblätter darin einschichten, dabei die Zitronenscheiben zwischen stecken. Die zweite Zitronenhälfte auspressen und über die gefüllten Weinblätter träufeln. Etwas Olivenöl darüber träufeln und mit Wasser angießen.

Zugedeckt zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und gut eine halbe Stunde garen.

Geschmack

würzig
Aromatisch / Kräuter
deftig / herzhaft
säuerlich

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Party
gut vorzubereiten
Fingerfood / Amuse bouche (kalt)
Fingerfood / Amuse bouche (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion

Nährwerte konnten für dieses
Rezept nicht berechnet werden.