Goccus Beta Goccus Head

Sugo di pomodoro

Einfache Tomatensauce

Kochen - Mehlspeisen / Nudeln - Pastasaucen

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
800 gFlaschentomate(n)
vollreife, frische Früchte oder gute Dosentomaten
3 Knoblauchzehe(n)
1 Staudensellerie
1 Möhre(n)
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 ELOlivenöl
 Pfeffer
 Basilikum
als Pizzasugo statt Basilikum Oregano verwenden
 Salz
 Zucker


Kurzbeschreibung

Einfache, fettarme Tomatensoße mit Wurzelgemüse für Spaghetti, Penne oder andere Pasta, auch als Pizzasauce

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

15 Min

Aufwand

gering

Land

Italien

Farbe

rot

Zubereitung

Zunächst das Gemüse vorbereiten: Die Tomaten würfeln. Sellerie und Möhre putzen und sehr fein würfeln.

Bei mittlerer Hitze die Zwiebeln im Öl glasig dünsten. Das Möhren und Sellerie zugeben und 2-3 Minuten weiter dünsten. Die Tomaten zufügen und einige Minuten einköcheln lassen. Inzwischen den Knoblauch schälen und nach Geschmack pressen, fein würfeln oder in Scheiben schneiden. (Je stückiger der Knoblauch ist, desto stärker schmeckt er heraus und desto weniger verbindet er sein Aroma). In die Sauce geben. Nach Geschmack mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren den gehackten Basilikum zufügen.

Einige Tipps:

- Wenn nicht gerade Tomatensaison ist, nehmen Sie besser gute Dosentomaten, die ein volleres Aroma haben als Gewächshaustomaten.

- Die Konsistenz der Sauce kann variiert werden. Wenn Sie lieber eine sämige Sauce ohne Stücke möchten, dann können Sie die Sauce passieren oder mit dem Mixtstab pürieren.

- Der Geschmack verändert sich mit der Dauer der Kochzeit. Für eine frische Tomatensauce nur kurz kochen, für ein volleres, runderes Aroma länger kochen.

- Statt nur Dosentomaten kann auch eine Mischung aus passierten Tomaten und ganzen Tomaten verwendet werden.

- Für eine Pizzasauce kann der Geschmack durch Zugabe von etwas Tomatenmark intensiviert werden.

- Variationen: Statt mit Salz mit Sardellenpaste würzen. Statt Basilikum andere frische Kräuter nehmen wie glatte Petersilie, (Zitronen-)Thymian, Zitronenmelisse

Geschmack

fruchtig
aromatisch
Aromatisch / Kräuter

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan
Vollwert
fettarm


Stichwörter/Tags

schnell
Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   86,46
Fett   3,13
Kohlehydrate   10,21
Eiweiß   3,72
Cholesterin   0,03
Ballaststoffe   5,18
Calcium   106,55
Eisen   1,97
Vitamin-C   38,76