Goccus Beta Goccus Head

Mexikanische Schokoladetabletten

Getränke - Schokoladen- /Milchmixgetränke

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
300 gKakaobohne
geröstet
125 gZucker, braun (Vollzucker)
75 gMandeln
geschält und geröstet
1 Eigelb
gekocht
1 Zimtstange
4 cm


Kurzbeschreibung

Selbst gemachte Schokoladetabletten für die Zubereitung echter mexikanischer Trinkschokolade

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
exquisit
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Aufwand

hoch

Land

Süd- und Mittelamerika

Region

Mexiko

Farbe

dunkelbraun

Zubereitung

Die Kakaobohnen zu einer Paste mörsern. Dies geschieht klassische auf einer Metate, einem Schalenähnlichen Mörser, auf dem die Bohnen gewalzt werden. Man kann die Bohnen auch im Mixer vormahlen und in einem ausreichend großen Mörser zur Paste stoßen. Der Mörser sollte warm sein. Die Mandeln nach und nach unterarbieten, schließlich den zerstoßenen Zimt und das Eigelb.

Die Masse auf einem Blech verteilen und in 16 gleich große Portionen teilen. Jede Portion wird mit 250 ml Wasser, Milch oder einer Mischung aus beidem aufgekocht. Anschließend mit einem Quirl (klassisch ein molinillo, ein mexikanischer Holzquirl) schaumig aufschlagen.

Geschmack

nussig
intensiv
cremig / sahnig
süß
säuerlich
herb
bitter

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Grundrezept

Nährwertangaben

       pro Portion

Nährwerte konnten für dieses
Rezept nicht berechnet werden.