Goccus Beta Goccus Head

Espetadas de Tamboril com Bacon

Gegrillter Seeteufel mit Speck

Kochen - Fisch / Meeresfrüchte - Salzwasserfische

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 gSeeteufel
250 gSchweinespeck (geräuchert)
in dünnen Scheiben
4 Lorbeerblatt / -blätter

Marinade
150 mlOlivenöl
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Orange(n)
den Saft davon
1 Zitrone(n)
den Saft davon
 Salz
 Pfeffer
 Oregano (getrocknet)


Kurzbeschreibung

In Zitrussaft marinierter Seeteufel mit Speck und Lorbeer am Spieß gegrillt

Kein Bild vorhanden

7,8
Geschmack Aussehen
Spaß Kreativität
Lustfaktor

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Ruhe-/Marinadezeit

4 Std

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Grillen

Land

Portugal

Zubereitung

Olivenöl, Säfte und Zwiebel verrühren und nach Geschmack mit Pfeffer, Salz und Oregano würzen. Das Fischfilet mit kalten Wasser abbrausen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Den Fisch in der Marinade 4 Stunden ziehen lassen.

Die Würfel aus der Marinade nehmen. Die Würfel mit dem Speck einwickeln und abwechselnd mit den halbierten Lorbeerblättern auf Spieße stecken. Über Holzkohle grillen. Dabei ab und zu mit der Marinade bepinseln.

Mit einem grünen Salat servieren.

Geschmack

fruchtig
aromatisch
Röstaromen
zart

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   886,80
Fett   87,20
Kohlehydrate   4,69
Eiweiß   22,29
Cholesterin   67,25
Ballaststoffe   1,01
Calcium   38,75
Eisen   0,90
Vitamin-C   16,86