Goccus Beta Goccus Head

Asberbaidschanisches Hähnchen mit Walnuss-Fruchtfüllung

Kochen - Fleisch - Geflügel

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
150 gWalnüsse (gehackt)
100 gKornelkirschen (getrocknet)
100 gButter
50 gBerberitze(n), getrocknet
2 Tomate(n)
1 ELSumach
1 Hähnchen
groß
1 Ei(er)
1 Möhre(n)
1 Zwiebel(n) (gewürfelt)
0,5 BundDill
 Pfeffer
 Salz
 Öl


Kurzbeschreibung

Gebratenes Hähnchen mit einer aromatischen Fruchtfüllung aus Kornelkirschen und Berberitze mit Walnüssen, aromatisch mit Fenchelgrün und Sumach verfeinert

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Braten

Land

Asien

Region

Kaukasus

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Ofen auf 175 Grad vorheizen.
Die Zwiebel in Butter goldgelb braten, Berberitze und Kornelkirsche zufügen und etwas mitschwitzen lassen. Die Möhre klein würfeln, 2 EL zurückbehalten und den Rest mit zu den Zwiebeln geben. Das Ei verschlagen und über die Masse geben, kurz stocken lassen. Die Walnüsse untermengen. Mit Pfeffer, Salz und dem gehackten Fenchelgrün abschmecken.

Das Hähnchen abbrausen und trocken tupfen. Die Füllung in den Bauch geben und mit Zahnstochern das Hähnchen schließen. Mit Salz, Pfeffer und Sumach einreiben.

Etwas Öl in einem Bräter erhitzen. Das Hähnchen erst auf dem Bauch kurz anbraten, wenden. Die Möhrenwürfel kurz mitbraten, die Tomatenwürfel zufügen und 100 ml Wasser angießen.

30 Minuten im Ofen braten.




Mehr Infos und Rezepte zur Kornelkirsche im Campus.



Geschmack

knusprig
saftig
fruchtig
säuerlich
herb

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion

Nährwerte konnten für dieses
Rezept nicht berechnet werden.