Goccus Beta Goccus Head

Fischbällchen-Curry

Kochen - Fisch / Meeresfrüchte - Salzwasserfische

Zutaten für Portionen

Fischbällchen
750 gFischfilet
2 Scheibe(n)Weißbrot
entrindet
2 ELZitronensaft (frisch)
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 ELKorianderkraut (gehackt)
1 ELIngwer (frisch) (gerieben)
1 TLGarnelenpaste

Curry
4 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
2 Tomate(n)
2 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
2 ELZitronensaft (frisch)
2 ELKorianderkraut (gehackt)
1 TLChilipulver
nach Geschmack auch mehr
1 ELIngwer (frisch) (gerieben)
1 TLKurkuma
1 TLGarnelenpaste
 Öl
 Salz


Kurzbeschreibung

Fischbällchen mit Zitrone und Koriander in scharfem Tomaten-Zwiebel-Curry geschmort

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

30 Min

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Schmoren

Land

Asien

Region

Myanmar / Birma

Farbe

rot

Zubereitung

Die Fischfilets sauber entgräten und fein hacken. Das Weißbrot in Wasser einweichen, ausdrücken und zerzupfen. Mit den übrigen Zutaten gründlich vermengen und abschmecken. Mit feuchten Händen zu kleinen Bällchen formen.

In einer großen Pfanne in etwas Öl Knoblauch, Zwiebel und Ingwer goldgelb andünsten. Die Tomaten reiben und mit Kurkuma, Garnelenpaste und Chili mit in die Pfanne geben. Dicklich einreduzieren lassen. Die Fischbällchen einlegen, ggf. so viel Wasser zufügen, dass die Bällchen bedeckt sind und bei kleiner Hitze 20 Minuten schmoren lassen. Von Zeit zu Zeit an der Pfanne rütteln. (Nicht rühren, da die Fischbällchen sehr empfindlich sind.) Den Koriander und den Zitronensaft zufügen, abschmecken und mit weißem Reis servieren.

Geschmack

würzig
aromatisch
zart
hot

Ernährungsform

normal
fettarm


Stichwörter/Tags

schnell
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   268,56
Fett   1,64
Kohlehydrate   15,67
Eiweiß   44,36
Cholesterin   91,88
Ballaststoffe   1,97
Calcium   62,05
Eisen   2,16
Vitamin-C   16,39