Goccus Beta Goccus Head

Albondigas Rellenas

Gefüllte Hackfleischbällchen aus Paraguay

Kochen - Fleisch - Rind / Kalb

Zutaten für Portionen

Fleischbällchen
1000 gRinderhackfleisch
125 gPaniermehl
50 mlMilch
50 gFrühstücksspeck
6 Ei(er)
3 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)

- Allgemein -
 Salz
 Pfeffer
 Oregano (getrocknet)

Tomatensauce
6 Eiertomate(n)
aromatische Saisonware, ersatzweise Konserve
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Knoblauchzehe(n) (fein gewürfelt)
1 ELEssig


Kurzbeschreibung

Hackfleischbällchen mit gekochtem Ei gefüllt, in dicker Tomatensauce geschmort

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Schmoren

Land

Süd- und Mittelamerika

Region

Südamerika sonst.

Farbe

rot

Zubereitung

4 Eier hart kochen, die anderen beiden für die Hackfleischmasse verwenden. Den Speck beim mittlerer Hitze auslassen. Etwas abkühlen lassen und das Fett mit den übrigen Zutaten gründlich vermengen und mit Pfeffer, Salz und Oregano abschmecken.

Die Tomaten würfeln und mit den übrigen Zutaten in einen Topf geben. Den Speck fein schneiden und ebenfalls zufügen. Die Sauce 10 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die hart gekochten Eier pellen und hacken. Die Fleischmasse in 12 Portionen teilen. Diese in der Handfläche flach drücken, etwa gehacktes Ei in die Mitte geben und über dem Ei zu Bällchen schließen.

Die Tomatensauce abschmecken, leise weiter köcheln lassen und die Hackfleischbällchen 20 Minuten darin gar ziehen lassen.

Geschmack

deftig / herzhaft
säuerlich

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

Party
gut vorzubereiten
Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion

Nährwerte konnten für dieses
Rezept nicht berechnet werden.