Goccus Beta Goccus Head

Papaya-Curry

Fruchtiges Curry aus Kerala

Kochen - Obstgerichte

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
150 mlKokosmilch
5 Chilischote(n) (grün)
2 Curryblatt / -blätter
1 Papaya(s)
etwa 500 g
1 ELKokospaste
1 TLKoriandersamen (gemahlen)
0,5 TLKurkuma
 Salz


Kurzbeschreibung

Papaya in Kokosmilch gegart mit Kurkuma und Chili scharf abgeschmeckt


Geniesserwelt

hausgemacht
vital


Arbeits-/Garzeit

20 Min

Aufwand

gering

Land

Asien

Region

Indien, Nepal, Pakistan

Farbe

(gold-)gelb
orange

Zubereitung

Die Papaya schälen und würfeln. Die Chilischoten halbieren, entkernen und fein schneiden. Die Kokosmilch mit den Gewürzen und der Kokospaste erhitzen. Die Papaya hinein geben und einige Minuten gar ziehen lassen.

Das Rezept kann mit reifen, aber auch mit grünen Papaya gemacht werden. Grüne Papaya brauchen etwa 10 Minuten Garzeit. Das Gericht bekommt dann eher einen gemüsigeren Charakter.

Geschmack

würzig
saftig
fruchtig
aromatisch
intensiv
scharf
exotisch
cremig / sahnig

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   54,03
Fett   6,15
Kohlehydrate   3,04
Eiweiß   0,76
Cholesterin   1,38
Ballaststoffe   0,95
Calcium   20,95
Eisen   0,26
Vitamin-C   42,33