Goccus Beta Goccus Head

Jüdischer Apfelkuchen

Backen - Torten / Kuchen - Obstkuchen /-torten

Zutaten für Portionen

Füllung
1250 gApfel / Äpfel
3 ELZucker
1 TL geh.Zimt (gemahlen)
 Orangensaft

Teig
350 gMehl
250 mlÖl
250 gZucker, braun (Vollzucker)
4 Ei(er)
1 Orange(n) (unbehandelt)
Saft und geriebene Schale
1 PriseSalz
1 Vanilleschote
das ausgekratzte Mark
0,5 Pck.Backpulver


Kurzbeschreibung

Saftiger Apfelkuchen in Schichten ohne Milchprodukte gebacken

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

2 Std

Aufwand

normal

Land

Osteuropa

Farbe

(gold-)gelb

Zubereitung

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse herausschneiden und die Äpfel in dünne Spalten schneiden. Sofort mit Orangensaft mischen, damit sie sich nicht verfärben. Zucker und Zimt ebenfalls untermischen.

Mehl, Backpulver, Zucker und Salz mischen. Öl, Orangensaft und -schale, Vanillemark und die Eier verquirlen. Mit dem Mehl vermengen und zu einem Teig verarbeiten.

Ein Drittel des Teiges in einer geölte Springform glatt streichen. Die Hälfte der Apfelspalten darauf verteilen. Das zweite Drittel Teig glatt streichen, die restlichen Äpfel verteilen und mit dem letzten Drittel Teig abschließen.

Den Kuchen 90 Minuten goldgelb backen. Als Dessertkuchen lauwarm servieren.

Geschmack

saftig
fruchtig

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Rührteig
Dessert

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   475,54
Fett   23,74
Kohlehydrate   59,28
Eiweiß   5,86
Cholesterin   79,41
Ballaststoffe   3,46
Calcium   42,98
Eisen   1,45
Vitamin-C   14,10