Goccus Beta Goccus Head

Kerala Sambar

Straucherbsencurry aus Südindien

Kochen - Getreide / Hülsenfrüchte

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
200 gStraucherbse
ersatzweise Schälerbsen oder Kichererbsen
150 gSchmorgurken
4 getrocknete Chilischote(n)
fein geschnitten
3 ELTamarindensaft
2 Gemüsetomate(n)
ersatzweise geschälte Tomaten
1,5 TLSambaar
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Msp.Asant
0,5 TLKurkuma
 Salz


Kurzbeschreibung

Straucherbsen mit Kartoffeln, Tomaten und Gurke in scharfem Curry


Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Ruhe-/Marinadezeit

12 Std

Aufwand

normal

Land

Asien

Region

Indien, Nepal, Pakistan

Farbe

rot

Zubereitung

Das Rezept wird im Original mit arhar (Straucherbsen) zubereitet, eine besondere indische Bohnensorte (im Asienladen erhältlich). Ersatzweise können auch Kichererbsen oder Schälerbsen verwendet werden. Bei letzteren entfällt die Einweichzeit.

Die Erbsen einige Stunden (über Nacht) in kaltem Wasser einweichen. In frischem Wasser mit Kurkuma nicht ganz gar kochen (ca. 35-40 Minuten). Die Tomaten würfeln, ebenso die Gurken. Das Gemüse mit den Zwiebeln zu den Bohnen geben. Die Gewürze und den Tamarindensaft zugeben und weitere 10 Minuten garen. Mit Salz abschmecken und servieren.

Geschmack

würzig
aromatisch
hot

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan


Stichwörter/Tags

Beilage
gut vorzubereiten
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   260,38
Fett   0,58
Kohlehydrate   47,49
Eiweiß   13,06
Cholesterin   0,00
Ballaststoffe   10,05
Calcium   148,63
Eisen   3,21
Vitamin-C   44,29