Goccus Beta Goccus Head

Hackfleischbällchen mit Papayasauce

Kochen - Fleisch - Sonstiges

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 gHackfleisch, gemischt
70 gCashewnüsse
ungesalzen, gehackt, alternativ Mandelsplitter
50 gStaudensellerie
fein gewürfelt
3 Apfel / Äpfel
3 Flaschentomate(n)
gehäutet und gewürfelt
2 ELTomatenmark
2 Papaya(s)
2 ELÖl
1 ELButter
1 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
1 Msp.Ceylonzimt
1 TLKoriandersamen (gemahlen)
1 PriseNelken
 Pfeffer
 Salz
 Zucker, braun (Vollzucker)


Kurzbeschreibung

Pikante Hackfleischbällchen mit Nüssen in fruchtig-würziger Sauce

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

40 Min

Aufwand

normal

Zubereitungsart

Schmoren

Saison

Sommer

Land

Australien, Ozeanien

Farbe

rot
orange

Zubereitung

Die Papaya schälen, die Kerne entfernen. Die Kerne abbrausen und in einer Pfanne rösten. 2 EL mit dem Mörser zerstoßen. (Die übrigen Kerne anderweitig verwenden, bspw. für ein Salatdressing)

Hackfleisch, gestoßene Papayakerne, Bleichsellerie, Cashewnüsse und Tomatenmark mischen und mit Peffer und Salz abschmecken. Kleine Kugeln aus der Masse formen und in etwas Öl von allen Seiten goldbraun braten.

Für die Sauce das Papayafleisch pürieren. Die Zwiebelwürfel in der Butter glasig dünsten. Äpfel schälen, achteln, das Kerngehäuse herausschneiden und in Scheibchen schneiden. Mit Knoblauch, Gewürzen und den Tomatenwürfeln zugeben. Das Fruchtmus in die Sauce geben und mit Pfeffer und salz abschmecken. Die Bällchen in der Sauce erneut erwärmen.

Geschmack

würzig
saftig
fruchtig
pfeffrig
pikant

Ernährungsform

normal

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   552,54
Fett   34,53
Kohlehydrate   22,12
Eiweiß   38,53
Cholesterin   84,80
Ballaststoffe   5,46
Calcium   75,31
Eisen   5,10
Vitamin-C   113,17