Goccus Beta Goccus Head

Spargel mit Gänseblümchen-Hollandaise

Kochen - Gemüse

Zutaten für Portionen

für den Spargel
2000 gSpargel (weiss)
1 ELButter
 Zucker

- Allgemein -
 Salz
 Frittierfett
Butterschmalz

für die Sauce
125 gButter
geklärt
100 mlGemüsebrühe
100 gGänseblümchen
+ einige extra für die Dekoration
75 mlWeißwein (trocken)
3 Eigelb
 Zitronensaft


Kurzbeschreibung

Gedünsteter Spargel mit frittierten Gänseblümchen und mit Gänseblümchen verfeinerter Hollandaise

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

vital
exquisit


Arbeits-/Garzeit

45 Min

Aufwand

normal

Saison

Frühling / Ostern

Farbe

weiß/creme

Zubereitung

Den Spargel wie gewohnt schälen, portionsweise zusammenbinden, im Wasser mit Zucker, Salz und Butter solange kochen, bis man die Spargelenden mit dem Finger eindrücken kann.

Die Blüten von den Stielen abzupfen. Die Hälfte der Blüten im heißem Butterschmalz fritieren und auf einem Tuch abtropfen lassen. Die restlichen Gänseblümchen mit 25 g Butter pürieren.

Eigelb und Weißwein im Wasserbad, mit einem Schneebesen aufschlagen, bis die Masse eine cremige Konsistenz hat. Dann die Butter langsam dazu geben und unterschlagen. Nach und nach das Gänseblümchenpüree unterziehen und mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Den Spargel auf den Tellern anrichten, die Hollandaise darüber geben und mit frittierten und rohen Gänseblümchen dekorieren.

Geschmack

cremig / sahnig
herb
pikant

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)


Stichwörter/Tags

Hauptgericht
Vorspeise (warm)

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   442,79
Fett   38,58
Kohlehydrate   7,44
Eiweiß   13,65
Cholesterin   459,00
Ballaststoffe   6,60
Calcium   176,26
Eisen   4,83
Vitamin-C   45,44