Go Back
+ servings

Malaga-Traubengelee

Helles Traubengelee mit in Malagawein eingelegten Sultaninen
Vorbereitungszeit12 Stdn.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit12 Stdn. 10 Min.
Portionen: 6
Kalorien: 389kcal

Zutaten

  • 1000 g Weintrauben weiß
  • 375 ml Wasser
  • 350 g Zucker braun (Vollzucker)
  • 75 g Sultaninen möglichst große, helle
  • 75 ml Malagawein
  • 1 Gelfix 3:1

Anleitungen

  • Die Sultaninen einige Stunden (besser über Nacht) im Wein einweichen. Die Trauben mit dem Wasser aufkochen, 10 Minuten kochen lassen und durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb ablaufen lassen. Nicht nachdrücken, sonst kommen Trübstoffe in den Saft. Nach 1-2 Stunden ist ausreichend Saft abgelaufen.
  • 900 ml abmessen. Die Sultaninen abgießen, dabei den Wein auffangen. Sultaninen und Traubensaft mit dem Zucker und dem Gelfix aufkochen. Gut 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Den Wein unterrühren und sofort in Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf stellen. Beim Abkühlen einige Male die Gläser drehen, damit sich die Sultaninen verteilen.

Nährwerte

Kalorien: 389kcal | Kohlehydrate: 99g | Eiweiß: 2g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 9mg | Kalium: 412mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 91g | Vitamin A: 110IU | Vitamin C: 6mg | Kalzium: 25mg | Eisen: 1mg