Go Back
+ servings

Pastetchen mit fruchtiger Reisfüllung

Knusprige Pastetchen aus Yufkateig mit Reis, getrockneten Aprikosen, Feigen und Pistazien gefüllt
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std.
Portionen: 6
Kalorien: 199kcal

Zutaten

  • 200 g Langkornreis geschält
  • 50 g Pistazienkerne alternativ Mandelstifte
  • 4 Blatt Filoteig
  • 4 Aprikosen getrocknet
  • 4 Feigen getrocknet
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • 1 TL Zimt
  • Salz
  • Olivenöl
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Den Reis in 1 EL Butter glasig dünsten. Mit 300 ml Wasser angießen, 1/2 Tl Salz zufügen und aufkochen lassen. Deckel auflegen, Hitze stark reduzieren und ausquellen lassen. In der Zwischenzeit die Früchte fein würfeln. Nach 10 Minuten zum Reis geben, die restliche Butter in Flocken verteilen und den Reis bei geschlossenem Deckel weiter quellen lassen.
  • In einer Pfanne ohne Fett die Pistazien mit dem Zimt und etwas Salz rösten. Hacken und unter den Reis mischen.
  • Die Teigblätter in gut 10 cm große Quadrate schneiden, ölen, etwas Reisfüllung aufsetzen und zu Säckchen schließen. Bei 180 Grad 15-20 Minuten goldgelb backen und warm servieren.

Nährwerte

Kalorien: 199kcal | Kohlehydrate: 36g | Eiweiß: 4g | Fett: 4g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 1mg | Natrium: 8mg | Kalium: 222mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 6g | Vitamin A: 227IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 30mg | Eisen: 1mg