Go Back
+ servings

Cassiskraut

Feine, herb-fruchtige Aromen umschmeicheln saftigen Rotkohl; zu Wild und weihnachtlichen Braten
1 Std. 10 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 222kcal

Zutaten

  • 500 ml Rotwein
  • 250 ml Johannisbeersaft schwarz
  • 50 ml Orangensaft frisch
  • 2 EL Cassis
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Butter
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Zimtstange
  • 1 Rotkohl
  • Akazienhonig

Anleitungen

  • Für das Cassiskraut den Kohl fein schneiden. Mit den Zwiebelwüfeln mischen und mit Rotwein, Essig, Johannisbeer- und Orangensaft übergießen. Salzen und pfeffern und über Nacht stehen lassen. Abgießen, die Marinade beiseite stellen und den Kohl in der Butter andünsten. Die Marinade, Zimt und Lorbeer dazugeben und weich kochen. Den Kohl mit Cassis und Honig abschmecken.

Nährwerte

Kalorien: 222kcal | Kohlehydrate: 31g | Eiweiß: 4g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 1mg | Natrium: 70mg | Kalium: 762mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 17g | Vitamin A: 2366IU | Vitamin C: 128mg | Kalzium: 124mg | Eisen: 2mg