Go Back
+ servings

Safran-Pilaw mit Cashewkernen und Rosinen

Fein aromatischer, indischer Pilaw mit gerösteten Cashewkernen und Rosinen, als Beilage zu nordindischen Schmorgerichten
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std.
Portionen: 4
Kalorien: 384kcal

Zutaten

  • 200 g Basmatireis
  • 200 ml Milch
  • 75 g Cashewkerne
  • 60 g Rosinen
  • 4 EL Ghee
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Zimtstange
  • 0,5 TL Safranfäden
  • 0,5 TL Kardamomsamen gemahlen
  • Salz

Anleitungen

  • Den Reis gründlich waschen und dabei kneten, bis das Wasser klar ist. In 400 ml kaltem Wasser 30 Minuten einweichen.
  • Die Cashewkerne im Ghee goldgelb rösten. Herausnehmen und die Zwiebel darin Farbe nehmen lassen. Den Zimt zufügen und 1 Minute mitrösten. Den Reis abgießen (das Wasser abfangen) und unter Rühren ebenfalls anrösten, bis er leicht Farbe nimmt. Rosinen, Kardamom, die Milch und das Wasser zufügen. Den Safran mit 0,5 TL Salz verreiben und ebenfalls zufügen. Unter Rühren aufkochen lassen, dann bei reduzierter Hitze und leicht zugedecktem Topf 10 Minuten garen lassen. (Beim Elektroherd reicht die Restwärme) Wenn die Flüssikeit fast aufgenommen ist, die Hitze auf kleinste Einstellung reduzieren. Ab jetzt nicht mehr rühren! Nach weiteren 10 Minuten den Topf vom Herd ziehen und den Reis zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen.
  • Vorsichtig den Reis mit einer Gabel lockern und mit den Cashewkernen anrichten.

Nährwerte

Kalorien: 384kcal | Kohlehydrate: 63g | Eiweiß: 9g | Fett: 11g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Cholesterin: 8mg | Natrium: 32mg | Kalium: 411mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 5g | Vitamin A: 81IU | Vitamin C: 3mg | Kalzium: 97mg | Eisen: 2mg