Go Back
+ servings

Wirsingpäckchen in Wacholdersahne

Mit Semmelknödelmasse gefüllte Wirsingrouladen in Wacholdersahnesauce; zu Wild oder dunklem Fleisch
Zubereitungszeit45 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 330kcal

Zutaten

  • 250 ml Milch
  • 8 Blatt Wirsingkohl
  • 5 Brötchen altbacken - ca. 250 g
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Petersilie glatt (frisch) (gehackt)
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • Salz
  • Muskatnuss

Wacholdersahne

  • 150 g Saure Sahne
  • 75 ml Weißwein trocken, oder Gemüsebrühe
  • 1 TL Butter
  • 1 TL Wacholder
  • 0,5 Zwiebel fein gewürfelt

Anleitungen

  • Die Wirsingblätter blanchieren und den Stil flach abschneiden oder (je nach Dicke) ganz heraus schneiden.
  • Für die Semmelknödelmasse die Brötchen in feine Scheiben schneiden. Ei, Milch, gehackte Petersilie verquirlen. Die Masse über die Brötchen gießen und eine Viertelstunde ziehen lassen. Die Zwiebel in der Butte glasig dünsten und untermischen. Mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.
  • Die Masse auf die 8 Wirsingblätter verteilen und diese zu Päckchen falten. Im Dämpfeinsatz 30 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Zwiebel in der Butter dünsten. Den zerdrückten Wacholder zugeben und mit dem Wein (oder der Brühe) ablöschen. 1 Minute ziehen lassen. Die Sahne unterrühren und 10 Minuten bei kleiner Flamme ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die gegarten Wirsingpäckchen mit der Wacholdersahne servieren.

Nährwerte

Kalorien: 330kcal | Kohlehydrate: 36g | Eiweiß: 11g | Fett: 14g | Gesättigte Fettsäuren: 7g | Cholesterin: 109mg | Natrium: 366mg | Kalium: 313mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 10g | Vitamin A: 516IU | Vitamin C: 5mg | Kalzium: 227mg | Eisen: 2mg