Go Back
+ servings

Cavatelli mit Brokkoli-Samtsauce und Oreganoblüten

Weltmeisterschaft Pasta - Championrezept von Giorgio Nava Cremesauce aus Brokkoli verfeinert mit gebratenen Anchovis und Knoblauch auf Cavatelli-Pasta mit getrockneten Tomaten und Knoblauch-Anchovi-Croutons
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 374kcal

Zutaten

  • 500 g Broccoli
  • 320 g Nudeln Cavatelli oder andere kleine, runde Pasta
  • 6 Sardellenfilets
  • 4 Tomaten getrocknet
  • 4 Scheiben Weißbrot altes Ciabatta, Toastbrot, o.ä.
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • Oregano frisch, Zweige mit Blüten
  • Olivenöl
  • Salz

Anleitungen

  • Den Brokkoli in Salzwasser garen. Sofort mit eiskaltem Wasser abschrecken. Das Kochwasser erneut auf den Herd stellen.
  • Zwei, drei EL Öl in einer Pfanne erhitzen und 4 Sardellenfilets und die geschälten Knoblauchzehen darin braten, bis die Sardellenfilets schmelzen. Den Knoblauch herausnehmen und das gewürfelte Brot in der Pfanne rösten.
  • Die Pasta im Brokkoliwasser al dente garen. Den Brokkoli mit den restlichen Sardellenfilets und wenig Kochwasser cremig pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden. Die Brokkolicreme unter die gegarte, abgegsossene Pasta geben und gründlich vermengen. Mit den Tomatenstreifen, den Oreganoblüten und den Croutons anrichten.

Nährwerte

Kalorien: 374kcal | Kohlehydrate: 74g | Eiweiß: 16g | Fett: 2g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 4mg | Natrium: 64mg | Kalium: 888mg | Ballaststoffe: 7g | Zucker: 8g | Vitamin A: 1803IU | Vitamin C: 129mg | Kalzium: 99mg | Eisen: 2mg