Go Back
+ servings

Dominosteine

Dunkle Dominosteine selbst gemacht mit doppelter Füllung aus Marzipan und Fruchtgelee
Zubereitungszeit1 Std. 30 Min.
Ruhezeit2 Stdn.
Arbeitszeit3 Stdn. 30 Min.
Portionen: 100
Kalorien: 88kcal

Zutaten

Teig

  • 450 g Mehl
  • 200 g Honig
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker braun (Vollzucker)
  • 4 Eier
  • 4 EL Kakao
  • 1 TL Lebkuchengewürz

Überzug

  • 400 g Bitterschokolade
  • 50 g Kokosfett

Füllung

  • 450 g Gelee dunkles Gelee: Johannisbeere, Himbeer oder Schlehe
  • 300 g Marzipan-Rohmasse

Anleitungen

  • Honig, Zucker, Butter und Lebkuchengewürz erwärmen. Die Eier verquirlen. Mehl und Kakao mischen. Mit den Eiern und der Honigmischung zu einem Teig verarbeiten. In Backblechgröße ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  • Bei 175 Grad etwa 25-30 Minuten backen. Stürzen und unter dem Blech auskühlen lassen.
  • Alufolie so ausbreiten, dass die Teigplatte großzügig überlappt wird. Die Platte auflegen und aus der überstehenden Folie einen Rand falzen, der mind. 1 cm höher ist als die Teigplatte. Darauf achten, dass die Folie glatt anliegt (Falls erforderlich, etwas dagegen drücken, sonst läuft das Gelee an der Seite runter.) Das Gelee erwärmen, bis es sich gerade verflüssigt. Auf die Teigplatte gießen und erstarren lassen.
  • Inzwischen die Marzipanrohmasse zwischen Backpapier in Größe der Teigplatte ausrollen. Das erstarrte Gelee damit belegen. Die Platte 1-2 Stunden kalt stellen.
  • Die Schokolade hacken. 2/3 im Wasserbad erwärmen. Die Schokolade von der Hitze nehmen und die restliche Schokolade sowie das Kokosfett einrühren. Aus der Teigplatte knapp 2 cm große Würfel schneiden und diese mit der Schokolade überziehen. Auf Backpapier setzen und erkalten lassen. Überflüssige Schokolade abschneiden.

Nährwerte

Kalorien: 88kcal | Kohlehydrate: 13g | Eiweiß: 1g | Fett: 4g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 9mg | Natrium: 13mg | Kalium: 32mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 8g | Vitamin A: 34IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 6mg | Eisen: 1mg