Go Back
+ servings

Khobz

Marokkanisches Brot Herzhaftes Brot aus Grieß und Weizenmehl, ideal zum Füllen oder als Beilage
Zubereitungszeit1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.
Portionen: 8
Kalorien: 224kcal

Zutaten

  • 250 g Weizenmehl und Mehl zum Kneten
  • 250 g Bulgur feiner, siehe Hinweis
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Honig
  • 0,5 Hefe Würfel

Anleitungen

Hinweis:

  • Die Mehlmischung kann variiert werden, genauso wie das Mischungsverhältnis. Es sollte ein gewisser Teil kernigen Mehls / Grieß enthalten sein. Das kann Vollkornmehl sein, aber auch Vollkornweizengrieß, dunkler Bulgur, etc. Wenn nicht feinkörnige Sorten verwendet werden, dann vor der Verwendung kurz mit heißem Wasser gerade so bedecken und 10 Minuten quellen lassen.

Zubereitung:

  • Bei Bedarf den Bulgur/Grieß mit heißem Wasser bedecken (siehe Hinweis, max. 150 ml). Das Mehl mit dem Salz mischen. Die Hefe mit dem Honig in 100 ml Wasser auflösen und mit dem Mehl und dem Bulgur zu einem glatten Teig verarbeiten. Das Öl und bei Bedarf noch etwas Wasser zufügen, der Teig sollte weich sein, aber nicht kleben. Kräftig zu einem geschmeidigen Teig kneten (etwa 10 Minuten). Zur Kugel formen und unter dem Tuch ruhen lassen, bis der Teig sein Volumen spürbar vergrößert hat.
  • Den Teig in 2 (für Brote) bis 6 (für kleine Fladenbrote / Brötchen) Portionen teilen. Ohne zu fest zu kneten und zu drücken zu Kugeln formen und diese leicht (Brote) oder stärker (kleine Fladenbrote) abflachen. Auf einem bemehlten Blech unter einem Tuch erneut ruhen lassen.
  • Inzwischen den Ofen auf 230 Grad vorheizen. Eine ofenfeste Schale mit Wasser auf den Boden stellen, das Blech einschieben und den Ofen mit der Blumenspritze beschwaden. Schnell die Tür schließen und rund 20 Minuten backen, bis die Brote gebräunt sind und auf Klopfen hohl klingen.

Nährwerte

Kalorien: 224kcal | Kohlehydrate: 48g | Eiweiß: 7g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 54mg | Kalium: 162mg | Ballaststoffe: 7g | Zucker: 1g | Kalzium: 16mg | Eisen: 2mg