Go Back
+ servings

Schnelle Burgerbrötchen

Rustikale, weiche Burgerbrötchen mit Vollkornanteil, schnelles Rezept
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std.
Portionen: 8
Kalorien: 352kcal

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl
  • 200 g Dinkelvollkornmehl alternativ Weizenvollkornmehl
  • 125 ml Milch
  • 100 g Butter
  • 3 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 Hefe Würfel
  • 1 EL Rohzucker
  • Sesam

Anleitungen

  • Die Hefe und den Zucker in der handwarmen Milch auflösen. Die Hefe aktiv werden lassen. In der Zwischenzeit die Butter zerlassen, die Eier verquirlen. Beide Mehlsorten und das Salz mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Von der Mitte her die Hefemilch einrühren, dabei nach und nach mehr Mehl unterrühren. Butter und Eier zufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls erforderlich, ggf. noch etwas Mehl nachgeben.
  • Den Teig einige Minuten kräftig durchkneten. Je länger, desto lockerer wird er. Ideal sind 10-15 Minuten.
  • Den Teig zu einer Rolle formen und in 6-8 Portionen teilen. Diese zu Kugeln formen und flach drücken und auf ein Backblech legen. Unter dem Tuch an einem warmen Ort gehen lassen, bis das Volumen sich deutlich vergrößert hat. Den Ofen in der Zwischenzeit auf 200 Grad vorheizen.
  • Die Hamburgerbrötchten mit Wasser bepinseln und mit Sesam bestreuen. In den Ofen schieben und 1 Tasse Wasser auf den Boden gießen. Sofort die Tür schließen. Nach 10 Minuten die Temperatur auf 175 Grad runterdrehen und die Tür einen Spalt öffnen, so dass die Temperatur und überschüssige Feuchtigkeit entweichen kann. Goldgelb fertig backen.
  • Nach dem Auskühlen in Plastiktüten aufbewahrt bleiben die Brötchen 1, 2 Tage weich.

Nährwerte

Kalorien: 352kcal | Kohlehydrate: 49g | Eiweiß: 10g | Fett: 13g | Gesättigte Fettsäuren: 7g | Cholesterin: 90mg | Natrium: 169mg | Kalium: 84mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 1g | Vitamin A: 427IU | Kalzium: 36mg | Eisen: 3mg