Go Back
+ servings

Focaccia aus dem Waffeleisen

Pizzabrot ohne Backofen Knusprige Focaccia, auf die Schnelle im Waffeleisen gebacken, pfiffige Variante für selbst gebackenes Brot ohne Backofen als Beilage
Zubereitungszeit40 Min.
Ruhezeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 40 Min.
Portionen: 6
Kalorien: 191kcal

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl Type 550
  • 0,5 TL Salz
  • 0,2 Hefe Würfel
  • Kräuter gemischt (mediterrane nach Geschmack (Rosmarin, Thymian, Oregano, etc.)
  • Olivenöl)

Anleitungen

  • Die Hefe in 100 ml Wasser lösen. Mit dem Mehl und so viel weiterem Wasser verkneten, dass ein weicher Teig entsteht, der gerade nicht klebt. Das Salz unterkneten und den Teig einige Minuten kräftig durchkneten. Mindestens 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Ruht der Teig einige Stunden bei Kellertemperatur, schmeckt er besser.
  • Das Waffeleisen aufheizen. Den Teig sechsteln und dünn in Waffeleisengröße ausrollen. Dieses mit Öl bepinseln und die Teigfladen nacheinander darin knusprig backen.
  • Die Focaccia aus dem Waffeleisen schmeckt noch leicht warm am Besten und sollte frisch verbraucht werden.
  • Man kann die Focaccia auch füllen, hierzu den Teig in 12 Portionen teilen, ausrollen, mit etwas Pesto bestreichen und je zwei Fladen zusammenlegen und noch etwas ausrollen. Dann im Waffeleisen backen.

Nährwerte

Kalorien: 191kcal | Kohlehydrate: 46g | Eiweiß: 1g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 37mg | Ballaststoffe: 1g | Eisen: 1mg