Go Back
+ servings

Lachha Parathas

Blättriges indisches Fladenbrot Gewürztes indisches Fladenbrot, das mit Ghee in vielen Schichten in der Pfanne gebacken wird
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std.
Portionen: 8
Kalorien: 185kcal

Zutaten

  • 200 g Weizenmehl Type 1050 oder 405
  • 200 g Weizenvollkornmehl
  • 2 TL Koriandersamen gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 Msp. Garam-Masala
  • 0,5 TL Mangopulver alternativ Ingwerpulver
  • Ghee

Anleitungen

  • Das Mehl mit dem Salz mischen. 1 EL Ghee und nach und nach so viel Wasser zufügen, dass ein geschmeidiger, weicher Teig entsteht, der nicht klebt. Kräftig durchkneten. Zur Kugel formen und eine halbe Stunde ruhen lassen.
  • Die Gewürze mischen.
  • Den Teig in 6-8 Portionen teilen. Diese zu Kugeln formen und dünn ausrollen. Das Ghee zerlassen. Den Teig damit dünn bestreichen. Mit der Gewürzmischung bestäuben.
  • Die Fladen nun vom Körper weg aufrollen. Die Rolle um 90 Grad drehen und etwas flach drücken. Mit wenig Ghee bepinseln. Erneut aufrollen. Es entsteht eine sehr kompakte, dicke Rolle. Diese hinlegen und mit dem Handballen etwas drücken. Zum Fladenbrot ausrollen.
  • Durch das Ghee werden die Schichten ähnlich wie beim Croissant getrennt. Die Schichten entstehen nicht wie beim Croissant- oder Plunderteig durch Falten, sondern durch das Rollen.
  • Die Fladenbrote in einer Pfanne von beiden Seiten goldgelb backen.
  • Lachha Parathas können mit unterschiedlichen Gewürzemischungen oder auch ohne Gewürze nur mit Salz gebacken werden.

Nährwerte

Kalorien: 185kcal | Kohlehydrate: 39g | Eiweiß: 6g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 50mg | Kalium: 38mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 1g | Vitamin A: 67IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 7mg | Eisen: 2mg