Go Back
+ servings

Samosa - Frittierte indische Teigtaschen

Kleine Teigdreiecke mit verschiedenen Füllungen frittiert, auch als Resteverwertung für Currys etc.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std.
Portionen: 4
Kalorien: 704kcal

Zutaten

  • 250 g Lammhackfleisch
  • 36 Frühlingsrollenteig-Blätter große Blätter
  • 2 EL Ghee
  • 2 TL Currypulver Madras Curry
  • 2 TL Minze
  • 2 Zwiebeln fein gewürfelt
  • 1 TL Ingwer frisch (gerieben)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zitronensaft frisch
  • 1 TL Garam-Masala
  • 1 Knoblauchzehe fein gewürfelt
  • Frittierfett
  • Ghee

Anleitungen

  • Knoblauch, 1 fein gewürfelte Zwiebel und den Ingwer im heißen Ghee hellgelb frittieren. Curry, Salz und Zitronensaft zugeben und kurz mit schwitzen. Das Fleisch zufügen und so lange unter Rühren braten, bis es gut Farbe genommen hat. Vom Herd ziehen und 120 ml heißes Wasser zufügen. Auf kleiner Flamme so lange köcheln lassen, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Garam Massala und Minze unterrühren und abkühlen lassen.
  • Die Frühlingsrollenblätter halbieren, so dass schmale, lange Rechtecke entstehen. Auf das obere Ende eines jeden Rechtecks einen Löffel Füllung geben. Eine der beiden oberen Ecken über die Füllung zum Dreieck falten. Nun immer die obere Spitze zum Dreieck nach unten falten, bis der Teigstreifen verbraucht ist. Dadurch wird die Füllung vollständig umschlossen.
  • Die Teigtaschen in heißem Fett goldgelb ausbacken.
  • Die Taschen können mit ganz unterschiedlichen Füllungen zubereitet werden. Es eignen sich auch gut Reste von Gemüse- oder Fleischcurrys.

Nährwerte

Kalorien: 704kcal | Kohlehydrate: 105g | Eiweiß: 28g | Fett: 18g | Gesättigte Fettsäuren: 7g | Cholesterin: 62mg | Natrium: 1115mg | Kalium: 359mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 2g | Vitamin A: 45IU | Vitamin C: 4mg | Kalzium: 103mg | Eisen: 7mg