Go Back
+ servings

Quitten-Tarteletts

Kleine Quittentörtchen auf Mandel-Mürbeteig mit Walnüssen
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std.
Portionen: 8
Kalorien: 561kcal

Zutaten

Teig

  • 175 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 125 g Mandeln gemahlen
  • 100 g Zucker braun (Vollzucker)
  • 1 Ei

Belag

  • 1000 g Quitten
  • 125 g Walnüsse
  • 8 TL Quittengelee
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Butter
  • 1 Orange den Saft
  • 1 Zitrone unbehandelt

Anleitungen

  • Aus den Zutaten zügig einen glatten Teig kneten. In Folie gewickelt kalt stellen.
  • Von der Zitrone die Schale abreiben. Die Frucht auspressen und den Saft mit etwas Wasser mischen. Die Quitten schälen, vom Kerngehäuse befreien, etwa 0,5 cm groß würfeln und jeweils sofort ins Zitronenwasser geben, damit sie nicht verfärben.
  • In einer Pfanne die Butter zerlassen. Die abgegossenen Quittenwürfel in der Butter anbraten. Mit dem Orangensaft ablöschen und 5 Minuten köcheln lassen, bis der Saft verkocht ist.
  • Den Teig ausrollen und 8 Tartelettförmchen damit auslegen, dabei die Ränder hochdrücken. Die Quittenwürfel auf dem Teig verteilen und mit dem Gelee bestreichen. Die grob gehackten Walnüsse darauf verteilen.
  • Bei 175 Grad etwa 20 Minuten goldgelb backen. Die noch heißen Tartelellts mit dem Zucker bestreuen.

Nährwerte

Kalorien: 561kcal | Kohlehydrate: 55g | Eiweiß: 9g | Fett: 37g | Gesättigte Fettsäuren: 13g | Cholesterin: 68mg | Natrium: 174mg | Kalium: 499mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 16g | Vitamin A: 663IU | Vitamin C: 35mg | Kalzium: 87mg | Eisen: 3mg