Go Back
+ servings

Quittenkuchen mit Äpfeln, Tomaten und Schafskäse

Saftig pikanter Kuchen mit der fruchtig-süßen Säure von Quitten und Äpfeln und der pikanten Note durch Schafskäse, Tomaten und Kräutern; ein spätsommerlicher Kuchen zum Wein oder als Amuse geule; hervorragend auch zum Picknick
Zubereitungszeit45 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Portionen: 16
Kalorien: 138kcal

Zutaten

  • 250 g Weizenmehl
  • 150 g Joghurt
  • 100 g Schafskäse
  • 50 ml Olivenöl
  • 4 Flaschentomaten
  • 2 Äpfel säuerliche
  • 2 Eier
  • 1 Zweig Zitronenthymian frisch
  • 1 Zweig Rosmarin frisch
  • 1 TL Zucker
  • 1 Backpulver
  • 1 EL Zitronensaft frisch
  • 1 Quitte
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • Cayennepfeffer

Anleitungen

  • Den Zitronensaft mit etwas Wasser in einen Topf geben. Die Quitte schälen und würfeln, dabei das Kerngehäuse entfernen. Die Würfel sofort ins Zitronenwasser legen, damit sie sich nicht verfärben. Aufkochen und zugedeck 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd ziehen. Die Äpfel ebenfalls schälen, das Kerngehäuse herausschneiden und würfeln. Die Würfel zu den Quitten geben, abkühlen lassen und abgießen.
  • Die Tomaten würfeln. Eier, Joghurt und Olivenöl verrühren. Den Käse klein würfeln. Mehl und Backpulver mischen, den Käse untermischen. Die Kräuter rebeln und fein hacken. Alle Zutaten mischen und mit Pfeffer, Cayennepfeffer und Salz abschmecken.
  • Je nach gewünschter Form kann der Teig auf einem kleinen Backblech, in der Springform oder in (Mini-)Muffinförmchen gebacken werden. Backzeit bei 180 Grad je nach Form 25-40 Minuten.

Nährwerte

Kalorien: 138kcal | Kohlehydrate: 19g | Eiweiß: 4g | Fett: 6g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Cholesterin: 27mg | Natrium: 90mg | Kalium: 132mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 4g | Vitamin A: 212IU | Vitamin C: 5mg | Kalzium: 57mg | Eisen: 1mg