Go Back
+ servings

Kastanien-Quiche mit Feigen und zweierlei Ziegenkäse

Feine Quichevariante mit Maronen, frischen Feigen, Ziegenfrischkäse und Ziegenkäse
Zubereitungszeit1 Std.
Ruhezeit10 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Portionen: 16
Kalorien: 193kcal

Zutaten

Teig

  • 150 g Weizenmehl Type 550
  • 100 g Butter kalt
  • 100 g Kastanienmehl alternativ (Buch-)Weizenmehl
  • 1 Eigelb
  • 1 TL Rohzucker
  • 0,5 TL Salz

Füllung

  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 150 g Ziegenkäse alternativ mildwürziger (Berg-)käse
  • 150 g Esskastanien
  • 100 ml Sahne
  • 6 Feigen frisch
  • 1 Msp. Muskatnuss gerieben

Allgemein

  • Pfeffer

Anleitungen

  • Die Quiche kann in einer Quiche- oder Springform (26 cm) gebacken werden oder als Mini-Quiche in einer entsprechenden oder Mini-Muffin-Form.
  • Für den Teig die Butter klein würfeln, mit dem Ei vermengen sowie die beiden Mehlsorten, Salz und Zucker. Alles zu einem glatten Teig kneten. Etwa 2-mml dick ausrollen auf bemehltem Tuch, über einem Nudelholz samt Tuch aufrollen und kalt stellen. Mit Pfeffer und Muskat abschmecken. Salz ist im Zweifel wegen der Würze der Käse nicht erforderlich. Für die Springform die Feigen sechsteln und die Maronen vierteln. Für Mini-Quiche kleinere Würfel schneiden, so dass mind. je einer in die Form passt.
  • Den Teig abrollen und entweder in Größe der Springform zzgl Rand schneiden oder mit einem passenden Glas oder einer Rundform passend zur Größe der kleineren Form.
  • Käse reiben, den Frischkäse untermischen ebenso wie die Sahne. Mit den Kastanien vorsichtig vermengen.
  • Die Form(en) mit dem Teig auslegen, die Käsemasse einfüllen und die Feigen darauf dekorativ verteilen.
  • Bei 175 Grad goldgelb backen (30-45 Minuten). Die Quiche kann sofort oder zimmerwarm serviert werden.

Nährwerte

Kalorien: 193kcal | Kohlehydrate: 16g | Eiweiß: 5g | Fett: 12g | Gesättigte Fettsäuren: 8g | Cholesterin: 44mg | Natrium: 142mg | Kalium: 84mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 2g | Vitamin A: 490IU | Vitamin C: 4mg | Kalzium: 44mg | Eisen: 1mg