Go Back
+ servings

Sarma - Serbische Kohlrouladen

Kohlrouladen aus gesäuertem Kohl mit Hackfleisch gefüllt und mit geräuchertem Schweinefleisch geschmort
Zubereitungszeit2 Stdn. 30 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 30 Min.
Portionen: 6
Kalorien: 550kcal

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch gemischt
  • 500 g Sauerkraut
  • 250 ml Tomatensaft
  • 200 g Schweinefleisch geräuchertes, Kassler, Wurst, Rippchen etc.
  • 150 g Schweinespeck geräuchert, gewürfelt
  • 150 g Reis gegart
  • 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 2 TL Delikatesspaprika
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Weißkohl gesäuert
  • Muskatnuss gerieben
  • Öl

Anleitungen

  • Hinweis: Im Ganze gesäuerten Kohl (ebenfalls unter dem Namen Sarma) bekommt man bei uns im türkischen Supermarkt.
    Die Zwiebel im Öl glasig dünsten. Hackfleisch, Speck und Reis zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauch und Muskat würzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
  • Inzwischen die Außenblätter vom Kohl entfernen und auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Die Eier unter die Fleischmasse mengen. Je 1-2 EL Füllung auf ein Kohlblatt legen, die Ränder rechts und links umschlagen und die Kohlrouladen aufrollen.
  • In einem großen Topf eine Schicht Sauerkraut einfüllen. Die Kohlrouladen mit der Naht nach unten einlegen. Eine weitere Schicht Sauerkraut einfüllen und das Räucherfleisch einschichten. Mit einer Schicht Sauerkraut abschließen, mit dem Tomatensaft angießen und 2 Stunden bei mittlerer Hitze zugedeckt schmoren lassen. Falls erforderlich zwischendurch etwas Wasser nachgießen.

Nährwerte

Kalorien: 550kcal | Kohlehydrate: 38g | Eiweiß: 34g | Fett: 31g | Gesättigte Fettsäuren: 11g | Cholesterin: 153mg | Natrium: 312mg | Kalium: 722mg | Ballaststoffe: 7g | Zucker: 10g | Vitamin A: 645IU | Vitamin C: 96mg | Kalzium: 124mg | Eisen: 4mg