Go Back
+ servings

Bakso - Indonesische Nudelsuppe mit Fleischbällchen

Rindfleischbällchen mit Eiernudeln und Tofu in würziger Rinderbrühe mit Ingwer, Kreuzkümmel, Knoblauch und Chili
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Portionen: 6
Kalorien: 487kcal

Zutaten

Fleischbällchen

  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 100 g Eis zerstoßen
  • 50 g Sago
  • 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 1 Ei
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 TL getrocknete Garnelenpaste

Suppe

  • 1500 ml Rinderbrühe
  • 300 g Tofu
  • 200 g Nudeln Indonesische o. chinesische Eiernudeln
  • 2 Staudensellerie in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1 EL Ingwer frisch (gehackt)
  • 1 EL Koriandersamen gemahlen
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 Zwiebel
  • 0,5 Bund Frühlingszwiebel gewürfelt
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Die Zutaten für die Fleischbällchen in der Küchenmaschine vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse kleine Bällchen formen.
  • Die Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Im heißen Öl goldgelb frittieren und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Tofu würfeln, ebenfalls frittieren und abtropfen lassen.
  • Für die Suppe die Brühe mit den Gewürzen und dem Sellerie aufkochen. Reduzieren und 10 Minuten ziehen lassen. Die Fleischbällchen darin 10 Minuten gar ziehen lassen. Die Frühlingszwiebel und die Nudeln zufügen und leise köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind. Vor dem Anrichten die Zwiebeln und den Tofu zufügen oder diese separat zur Suppe servieren.

Nährwerte

Kalorien: 487kcal | Kohlehydrate: 64g | Eiweiß: 34g | Fett: 12g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Cholesterin: 76mg | Natrium: 1015mg | Kalium: 288mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 6g | Vitamin A: 109IU | Vitamin C: 12mg | Kalzium: 130mg | Eisen: 5mg