Go Back
+ servings

Kotósoupa awgolémono - Griechische Hühnersuppe mit Zitrone

Legierte Hühnersuppe mit Zitrone und Reis
Zubereitungszeit2 Stdn.
Arbeitszeit2 Stdn.
Portionen: 6
Kalorien: 383kcal

Zutaten

  • 150 g Staudensellerie
  • 75 g Langkornreis geschält
  • 3 Möhren
  • 2 Eier
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zitronen unbehandelt, der Saft davon
  • 1 Suppenhuhn
  • 1 Lauchstange
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Anleitungen

  • Das Huhn innen und außen mit kaltem Wasser abspülen und größere Fettschichten abschneiden. Mit kaltem Wasser bedecken und langsam zum Kochen bringen. Den Schaum abschöpfen und die Hitze reduzieren, so dass die Brühe nur leicht simmert.
  • Die Möhren putzen, längs halbieren und in Scheibchen schneiden. Den Sellerie ebenfalls putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Nach 1 Stunde das Gemüse in die Brühe geben und weitere 30 Minuten simmern lassen, bis das Fleisch gar ist. Das Huhn heraus heben und den Reis in die Brühe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Reis 20 Minuten garen lassen.
  • Wenn das Fleisch etwas abgekühlt ist, Haut und Knochen entfernen und das Fleisch klein würfeln. Den Topf vom Herd ziehen. 1 Kelle Brühe abnehmen. Die Eier verquirlen und nach und nach den Zitronensaft und 3, 4 EL der leicht abgekühlten Brühe unterrühren. Mit der restlichen abgenommenen Brühe vermischen und unter die Brühe rühren. Das Fleisch zugeben und erneut abschmecken. Die Suppe jetzt nur noch erwärmen aber nicht mehr kochen lassen, da sonst das Ei gerinnt.

Nährwerte

Kalorien: 383kcal | Kohlehydrate: 21g | Eiweiß: 28g | Fett: 21g | Gesättigte Fettsäuren: 6g | Cholesterin: 150mg | Natrium: 154mg | Kalium: 540mg | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 5g | Vitamin A: 5509IU | Vitamin C: 27mg | Kalzium: 64mg | Eisen: 2mg