Go Back
+ servings

Kourampiedes - Griechisches Mandelgebäck (Κουραμπιέδες)

Mit Vanille, Zimt, Weinbrand und Orangensaft aromatisiertes, süßes Gebäck auf Basis von gerösteten Mandeln, in reichlich Puderzucker gewälzt
Zubereitungszeit45 Min.
Ruhezeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Portionen: 50
Kalorien: 131kcal

Zutaten

  • 450 g Puderzucker
  • 325 g Butter
  • 300 g Weizenmehl Type 550
  • 200 g Mandeln
  • 2 Vanilleschote das ausgekratzte Mark
  • 2 Eigelb
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Orangensaft frisch
  • 2 EL Weinbrand alternativ mehr Orangensaft
  • 1 TL Orangenschale gerieben

Anleitungen

  • Die Mandeln im Ofen bei 150 Grad rösten. Abkühlen lassen und mahlen.
  • Die Butter mit dem Eigelb und dem Zucker schaumig rühren. Saft, Weinbrand, Orangensaft und -schale ebenfalls unterrühren. Die Mandeln mit dem Mehl und dem Backpulver mischen und unter den Teig kneten. Diesen zu einer Rolle formen und 30 Minuten kalt stellen. Scheiben abschneiden, diese zu Kugeln formen und auf ein Blech legen, dabei etwas platt drücken. Bei 175 Grad etwa 15-20 Minuten backen. Die Kourampiedes dürfen dabei nur wenig Farbe annehmen.
  • Die Kourampiedes dicht an dicht auf die Arbeitsplatte legen. Noch warm mit einer dichten Schicht Puderzucker besieben. Nach dem Abkühlen erneut dicht mit Puderzucker besieben.
  • Kourampiedes können in der Dose gut einige Wochen aufbewahrt werden. Zwischen die einzelnen Schichten sollte Pergamentpapier gelegt werden.

Nährwerte

Kalorien: 131kcal | Kohlehydrate: 15g | Eiweiß: 1g | Fett: 8g | Gesättigte Fettsäuren: 4g | Cholesterin: 22mg | Natrium: 52mg | Kalium: 29mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 9g | Vitamin A: 173IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 14mg | Eisen: 1mg