Go Back
+ servings

Vasilopita - Griechisches Neujahrsbrot

Süßes Hefebrot mit Butter, Mastix, Zimt und Orangenschale gewürzt; Vasilopita wird traditionell an Neujahr mit einer Münze im Teig gebacken
Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit2 Stdn.
Portionen: 16
Kalorien: 411kcal

Zutaten

  • 1000 g Weizenmehl
  • 500 ml Milch
  • 250 g Butter zerlassen
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 2 EL Orangenschale gerieben
  • 1 TL Zimt
  • 1 Hefe Würfel
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Mastix

Anleitungen

  • Den Mastix 15 Minuten in den Gefrierschrank legen. In der Zwischenzeit die Hefe in der handwarmen Milch lösen. Mit Zucker und Mehl vermengen. Das Mastix reiben und mit den Eiern und den übrigen Gewürzen und der Orangenschale verquirlen. Die Eier und die Butter unter den Teig kneten. Nach Bedarf noch wenige Wasser zufügen, so dass ein geschmeidiger Teig entsteht, der nicht kleben sollte.
  • Den Teig kräftig etwa 15 Minuten durchkneten. Zugedeckt etwa 1 Stunde gehen lassen. Kurz durchkneten und zu einem runden Laib formen. Dabei kann eine Münze eingeknetet werden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Nach Geschmack kreuzweise einritzen, die Kreuzform kann auch mit halbierten Mandeln gelegt werden (Teig vorher anfeuchten). Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. In der Zwischenzeit das Brot erneut gehen lassen.
  • 45 Minuten goldgelb backen.

Nährwerte

Kalorien: 411kcal | Kohlehydrate: 59g | Eiweiß: 9g | Fett: 15g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Cholesterin: 78mg | Natrium: 166mg | Kalium: 127mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 11g | Vitamin A: 500IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 55mg | Eisen: 3mg