Go Back
+ servings

Leberpastete mit Speck

Dänische Ofenpastete mit hohem Leberanteil, würzig mit Kräutern und Sardellen, mit knusprigem Speck umhüllt
Zubereitungszeit1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.
Portionen: 6
Kalorien: 845kcal

Zutaten

  • 500 g Schweineleber
  • 400 g Bauchspeck
  • 150 g Frühstücksspeck
  • 50 ml Milch
  • 3 EL Butter
  • 3 Sardellenfilets
  • 2 TL Salz
  • 1 Zweig Thymian frisch (gerebelt)
  • 1 Ei
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Knoblauchzehe fein gewürfelt
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 0,5 TL Piment
  • 0,5 TL Pfeffer

Anleitungen

  • Die Milch mit dem Lorbeer erhitzen, abkühlen und bis zur weiteren Verwendung ziehen lassen.
  • Leber und Bauchspeck wolfen und cuttern. (Ggf. beim Metzger fragen oder sehr fein mit dem Messer hacken.) Ei, Kräuter, Gewürze, Zwiebeln, Knoblauch und Sardellenfilets pürieren. Den Bacon leicht von beiden Seiten in Pfanne braten bis er Farbe nimmt.
  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Die Butter im Topf schmelzen und das Mehl darin quellen lassen. Vom Herd ziehen und mit der Eimischung und der Milch verquirlen. Unter Speck und Ei mischen. Gründlich miteinander vermengen.
  • Eine Kastenform mit den Speckscheiben auslegen. Die Farce darauf glatt streichen. Beim Einstreichen immer wieder die Form aufstoßen, damit möglichst die Luft vollständig entweichen kann.
  • Die Form rund 2-3 cm ins Wasserbad stellen und rund 1 Stunde backen. Die genaue Garzeit hängt von der verwendeten Form ab. Flache oder mehrere kleinere benötigen eine kürzere Garzeit als eine große kompakte. Die Kerntemperatur (68 Grad) mit dem Thermometer, notfalls mit Stäbchen oder Lippenprobe prüfen.

Nährwerte

Kalorien: 845kcal | Kohlehydrate: 6g | Eiweiß: 22g | Fett: 81g | Gesättigte Fettsäuren: 31g | Cholesterin: 339mg | Natrium: 473mg | Kalium: 366mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 1g | Vitamin A: 14157IU | Vitamin C: 3mg | Kalzium: 25mg | Eisen: 4mg