Go Back
+ servings

Shuizhu niurou

"In Wasser gekochtes Rindfleisch" - Scharfes Sìchuān-Rezept aus mariniertem Rindfleisch, das in einer starkgewürzten Brühe rasch gegart wird (水煮牛肉, shuǐ zhǔ niú ròu)
Zubereitungszeit35 Min.
Arbeitszeit35 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 638kcal

Zutaten

  • 500 g Staudensellerie auch Broccoli oder gemischt
  • 500 g Rindfleisch am besten aus der Hüfte
  • 400 ml Brühe
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 50 ml Reiswein
  • 30 ml Sojasauce
  • 10 getrocknete Chilischoten
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Bohnenpaste scharf, dòubànjiàng
  • 3 TL Sichuanpfeffer nur die Hüllen, keine Samen
  • 1 EL Korianderkraut gehackt

Anleitungen

  • Fleisch entgegen der Maserung in dünne stäbchentaugliche Scheiben schneiden und mit einem EL Reiswein mindestens 15 min marinieren. Sellerie und Frühlingszwiebel schräg in 3 cm lange Stücke schneiden.
  • 3 EL Öl in einem Wok sehr heiß werden lassen und die Chilies und den Sichuanpfeffer darin bräunen. Die Gewürze aus dem Öl nehmen und das Gemüse mit dem Salz unter heftigem Rühren braten, bis es gerade gar ist; danach in eine Servierschüssel überführen. Die abgekühlten Gewürze grob hacken.
  • Weitere 3 EL Öl zufügen und die Bohnenpaste und die schwarzen Bohnen darin sautieren, bis sie einen intensiven Geruch verströmen (30 Sekunden). Mit Sojasauce und Brühe ablöschen und kurz auf höchster Flamme kochen lassen. Dann das Fleisch hinzufügen und in ca. 1 Minute gar kochen. Fleisch und Flüssigkeit aus dem Wok in die Servierschale überführen und mit dem Gemüse vermischen. Den restlichen Reiswein unterrühren. Die gehackten Gewürze, Frühlingszwiebeln und Korianderblätter darüberstreuen.
  • Im trocken geriebenen Wok 2 EL Öl erhitzen und das Gericht in der Servierschale damit übergießen.

Nährwerte

Kalorien: 638kcal | Kohlehydrate: 18g | Eiweiß: 26g | Fett: 51g | Gesättigte Fettsäuren: 12g | Cholesterin: 89mg | Natrium: 1015mg | Kalium: 1084mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 10g | Vitamin A: 1982IU | Vitamin C: 168mg | Kalzium: 100mg | Eisen: 4mg