Go Back
+ servings

Glühweintorte

Torte mit Pumpernickel, Zitronat, Orangeat und Mandeln mit aromatisch, würzigem Glühwein; als saftiger Kuchen oder mit Sahne als Torte servieren
Zubereitungszeit1 Std. 15 Min.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Portionen: 16
Kalorien: 217.56kcal

Zutaten

Glühwein

  • 250 ml Rotwein
  • 40 ml Rum braun, am Besten aus dem Rumtopf
  • 2 Kardamomkapseln aufgebrochen
  • 2 Nelken
  • 2 EL Zucker, braun (Vollzucker)
  • 1 Orange (unbehandelt), Schale und Saft
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis

Teig

  • 250 g Zucker, braun (Vollzucker)
  • 150 g Pumpernickel altbacken
  • 125 g Mandeln gemahlen
  • 70 g Orangeat
  • 70 g Zitronat
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Nelken
  • 1 TL Zimt

Anleitungen

Für den Glühwein

  • alle Zutaten erhitzen und mit den Gewürzen abkühlen lassen. Durch ein Sieb gießen.
  • Das Schwarzbrot im Mixer mit dem Orangeat, dem Zitronat und 300 ml zu einer Paste zerreiben. Die Eier trennen. Eigelb und Zucker cremig rühren. Mandeln die Brotmasse unterrühren. Das Eiweiß mit der Prise Salz zu steifen Schnee schlagen. Zunächst die Hälfte, dann den Rest unter die Masse ziehen. In eine Springform geben und bei 175 Grad etwa 45 Minuten backen, bis der Teig auf Druck elastisch nachgibt.
  • Aus der Form lösen (vorher etwas abkühlen lassen) und auf einem Gitter auskühlen lassen. Den Glühwein erhitzen und um 1 / 3 reduzieren. Den Kuchen mehrfach einstechen und mit dem Wein tränken. Alternativ kann aus Puderzucker und etwas Glühwein auch eine Punschglasur angerührt werden, mit der der Kuchen glasiert wird.
  • Zur festlichen Torte wird die Glühweintorte mit einem Becher geschlagene, leicht gesüsste Sahne. Diese dick auf dem unglasierten Kuchen verstreichen.

Nährwerte

Kalorien: 217.56kcal | Kohlehydrate: 29.73g | Eiweiß: 5.21g | Fett: 6.86g | Cholesterin: 89.1mg | Ballaststoffe: 3.19g | Vitamin C: 1.26mg | Kalzium: 56.01mg | Eisen: 1.23mg