Go Back
+ servings

Pain au chocolat

Schokoladencroissant
Zubereitungszeit1 Std. 15 Min.
Ruhezeit2 Stdn.
Arbeitszeit3 Stdn. 15 Min.
Portionen: 12
Kalorien: 371kcal

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl Type 550
  • 250 g Butter kalt
  • 250 ml Wasser lauwarm
  • 125 g Bitterschokolade
  • 1 Ei
  • 0,5 TL Salz
  • 0,3 Hefe Würfel

Zum Bepinseln

  • 1 Ei verquirlt

Anleitungen

  • Die Hefe im Wasser auflösen. Das Salz mit dem Mehl mischen. Das Hefewasser unter das Mehl kneten. 50 g Butter leicht erwärmen und mit dem Ei ebenfalls unter den Teig kneten. 5-10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Den Teig 1 cm dick zu einem Rechteck ausrollen. Die restliche Butter dritteln. 1 Drittel in sehr dünne Scheibchen schneiden und auf zwei Dritteln der Teigplatte verteilen. Nun briefähnlich falten, dabei zunächst die butterfreie Seite zur Mitte, dann das überstehende Ende (mit Butter) darüber falten. Um 90 Grad drehen, wieder zu einem Rechtecke ausrollen und in gleicher Weise falten. Den Teig in Folie gewickelt eine halbe Stunde kalt stellen.
  • Mit den beiden anderen Butter-Dritteln genauso verfahren. Wichtig ist, den Teig immer wieder kalt zu stellen. Durch diesen Vorgang entstehen die blättrigen Schichten im Croissant.
  • Den Teig nach der letzten Kühlung noch zwei Mal falten und erneut auf knapp 1 cm Dicke zum Rechteck ausrollen und mit dem verquirlten Ei bepinsel. In 12 gleich große Rechtecke schneiden. Die Schokolade in 12 Rippen schneiden. Auf je ein Teig Rechteck legen und dieses aufrollen. Die Ränder zusammendrücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit einem Tuch abdecken und 45 Minuten gehen lassen.
  • Erneut Ei bepinseln und im auf 225 Grad vorgeheizten Ofen 20 Minuten goldgelb backen.

Nährwerte

Kalorien: 371kcal | Kohlehydrate: 44g | Eiweiß: 2g | Fett: 21g | Gesättigte Fettsäuren: 13g | Cholesterin: 72mg | Natrium: 182mg | Kalium: 45mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 5g | Vitamin A: 560IU | Kalzium: 12mg | Eisen: 1mg