Go Back
+ servings

Rasam

Tamilische Scharf-Sauer-Suppe; Reichhaltig gewürzte, scharf-säuerliche Suppe aus dem südindischen Andhra Pradesh
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 115kcal

Zutaten

  • 45 g Tamarindenpaste
  • 21 Curryblätter
  • 15 g Zucker
  • 9 Knoblauchzehen
  • 8 getrocknete Chilischoten nach Geschmack auch mehr
  • 5 g Erbsen getrocknetStraucherbsen, Arhar dal
  • 3 Gemüsetomaten
  • 1,5 TL Kreuzkümmel
  • 1,5 EL Ingwer frisch
  • 1 TL Koriandersamen
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 Bund Korianderkraut
  • 0,5 TL Kurkuma
  • Salz

Anleitungen

  • 1 TL Koriandersamen, 5 geschälte Knoblauchzehen, die Hälfte des frischen Ingwer, 1 TL Kreuzkümmel und 6 Pfefferkörner mit den Straucherbsen im Mörser oder Mixer zu einer Paste verarbeiten.
  • 1,5 l Wasser mit der Paste und den gewürfelten Tomaten erhitzen. Etwas salzen und den Zucker und die Tamarinde einrühren. Die Chilischoten, 15 Curryblätter und die Hälfte vom frischen Koriander zugeben. Aufkochen und kochen lassen, bis die Menge um ein Drittel reduziert ist. Durchsieben und die Würzbrühe beiseite stellen.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen. Den restlichen Kreuzkümmel und die gehackten Knoblauchzehen darin goldbraun anrösten. Die restlichen Curryblätter und den Koriander zufügen und 2 Minuten mitrösten. Den Würzsud zugießen und alles noch einmal 5 Minuten kochen lassen.
  • Heiß servieren.

Nährwerte

Kalorien: 115kcal | Kohlehydrate: 26g | Eiweiß: 4g | Fett: 1g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Natrium: 19mg | Kalium: 617mg | Ballaststoffe: 4g | Zucker: 18g | Vitamin A: 1855IU | Vitamin C: 251mg | Kalzium: 71mg | Eisen: 2mg