Go Back
+ servings

Kaltes Holunder-Rotwein-Süppchen

Farbenfrohe, aromatische Herbstsuppe mit Nelken, Zimt und Zitrone
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 521kcal

Zutaten

  • 1000 g Holunderbeeren
  • 400 g Äpfel
  • 300 ml Rotwein
  • 200 g Zucker
  • 50 g Crème Fraîche
  • 2 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • 0,5 Zitrone unbehandelt
  • 0,3 TL Speisestärke

Anleitungen

  • Den Holunder in Dolden mit den Stielen unter fließendem kaltem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. Die Beeren abstreifen ohne sie zu zerdrücken. Sollten sie sich zu schwer lösen, die Dolden kurz ins Gefrierfach geben.
  • Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in schmale Spalten schneiden. Rotwein mit Zucker, Zitronenschale, Zimtstange und Nelken in einem Topf zum Kochen bringen. Die Beeren zufügen und unter Rühren einmal aufkochen lassen. Die Apfelspalten zugeben, 15 Minuten köcheln lassen. Den entstehenden Schaum regelmäßig abschöpfen. Die Stärke mit etwas Rotwein anrühren und die Suppe damit binden.
  • Bis zum Servieren die Suppe kalt stellen. Mit einem Klecks Crème fraîche anrichten.

Nährwerte

Kalorien: 521kcal | Kohlehydrate: 114g | Eiweiß: 2g | Fett: 4g | Gesättigte Fettsäuren: 2g | Cholesterin: 7mg | Natrium: 31mg | Kalium: 918mg | Ballaststoffe: 21g | Zucker: 62g | Vitamin A: 1632IU | Vitamin C: 102mg | Kalzium: 133mg | Eisen: 5mg