Go Back
+ servings

Berliner Napfkuchen

Traditioneller Berliner Napfkuchen mit saftigem Hefeteig, Rosinen, Korinthen, Mandeln und Zitronat
Zubereitungszeit1 Std. 15 Min.
Ruhezeit1 Std. 45 Min.
Arbeitszeit3 Stdn.
Portionen: 14
Kalorien: 358kcal

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter zerlassen
  • 125 ml Milch zimmerwarm
  • 100 g Rosinen
  • 75 g Zucker
  • 50 g Korinthen
  • 40 g Mandeln gehackt
  • 40 g Zitronat fein gewürfelt
  • 4 Eigelb zimmerwarm
  • 1 Hefewürfel
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronenschale gerieben

Anleitungen

  • Die Hefe zerkrümeln und in der Milch auflösen. 1 EL Zucker und 3 El Mehl einrühren und 20 Minuten stehen lassen, bis die Hefemilch blubbert. Mehl und Salz mischen und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Dort die Hefemilch hineingießen und nach und nach vom Rand Mehl mit einrühren, bis sich ein dicklicher Brei ergeben hat. Die Butter und die Eigelb am Rand verteilen und alles nach und nach zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Den einige Minuten kräftig durchkneten.
  • Die Rosinen und Korinthen heiß abwaschen. Mit dem Zitronat und den Mandeln unter den Teig kneten. Zugedeckt rund 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.
  • Eine Napfkuchenform fetten und mehlen. Den Teig einfüllen und so lange gehen lassen, bis der Teig den Rand in der Mitte übersteigt. Den Ofen in der Zwischenzeit auf 180 Grad vorheizen. Den Napfkuchen in der Mitte etwa 1 Stunde backen.

Nährwerte

Kalorien: 358kcal | Kohlehydrate: 44g | Eiweiß: 6g | Fett: 18g | Gesättigte Fettsäuren: 10g | Cholesterin: 95mg | Natrium: 168mg | Kalium: 170mg | Ballaststoffe: 2g | Zucker: 11g | Vitamin A: 535IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 38mg | Eisen: 2mg