Go Back
+ servings

Thunfischstäbchen mit Sepianudeln in Safransauce

Mit Sesam panierter Thunfisch auf schwarzen Tagliatelle mit einer cremigen Safran-Sahnesauce 
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 835kcal

Zutaten

  • 400 g Pastateig schwarzer Teig mit Sepia gefärbt; siehe Rezept; alternativ fertige schwarze Bandnudeln
  • 100 g Crème Fraîche
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Pfeffer

Safransauce

  • 200 ml Weißwein trocken
  • 3 Schalotten fein gewürfelt
  • 1 EL Butter
  • 0,5 TL Safranfäden

Thunfischstäbchen

  • 400 g Thunfischsteaks
  • 75 g Sesam
  • 1 EL Butter
  • 1 Orange unbehandelt, Saft und gerieben Schale der 1/2 Frucht
  • 1 Eiweiß

Anleitungen

  • Den Pastateig dünn ausrollen und in knapp 1 cm breite Streifen schneiden. Locker zusammenlegen.
  • Die Schalottenwürfel in der Butter glasig dünsten. Den Wein angießen, die Crème Fraîche einrühren und die Sauce auf kleiner Hitze einreduzieren lassen.
  • Wasser für die Sepianudeln zum Kochen bringen.
  • Das Eiweiß mit dem Orangensaft und der Schale der halben Orange verquirlen. Salzen und pfeffern. Den Thunfisch in fingerdicke Streifen schneiden. Diese in das Eiweiß tauchen, etwas abtropfen lassen und im Sesam wälzen. In der Butter auf mittlerer Hitze rings herum goldgelb braten und warm stellen.
  • Den Safran in die Sauce geben. Die Safransauce mit den Stab aufmixen und mit Salz und einer Prise Cayennepfeffer abschmecken.
  • Die Sepia-Tagliatelle im reichlich gesalzenen Wasser bissfest garen. Mit der Sauce und den Thunfischstäbchen servieren.

Nährwerte

Kalorien: 835kcal | Kohlehydrate: 62g | Eiweiß: 35g | Fett: 46g | Gesättigte Fettsäuren: 14g | Cholesterin: 52mg | Natrium: 491mg | Kalium: 656mg | Ballaststoffe: 6g | Zucker: 6g | Vitamin A: 2412IU | Vitamin C: 19mg | Kalzium: 261mg | Eisen: 7mg