Go Back
+ servings

Gefüllte Pfirsichplätzchen

Mit Vanillepudding gefüllte Mürbeteigplätzchen - die aussehen, wie Pfirsiche
Zubereitungszeit1 Std.
Ruhezeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.
Portionen: 40
Kalorien: 71kcal

Zutaten

  • 500 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 200 ml Likör Alchermes, roter Kräuterlikör
  • 100 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 2 EL Weißwein trocken
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 1 Eigelb
  • 0,5 Pck. Backpulver

Anleitungen

  • Außerdem: 20 Walnussschalen zum Formen.
  • Mehl, Zucker und Backpulver mischen. Butter, Eier, Weißwein und Milch hinzufügen und alles verkneten. Den Teig zugedeckt im Kühlschrank etwa 30 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  • Die Walnussschalen außen mit Butter bestreichen. Mit der Wölbung nach oben auf dem Blech verteilen. Für die Füllung aus Puddingpulver, Zucker und Milch nach Packungsanweisung einen Pudding zubereiten. Aus der Hälfte des Teiges 20 walnussgroße Kugeln formen und so auf die Nussschalen drücken, dass sich Halbkugeln bilden. Die Plätzchen mit den Schalen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und in etwa 18 Minuten hellbraun backen.
  • Die Nussschalen entfernen und die Plätzchen auskühlen lassen. Auf die selbe Weise nochmals 20 Plätzchen backen. Plätzchen mit Vanillepudding füllen und je zwei Stück zusammensetzen. Die Oberfläche mit Alchermes bestreichen und in etwas Zucker wenden. Vor dem Servieren gut durchziehen lassen.

Nährwerte

Kalorien: 71kcal | Kohlehydrate: 10g | Eiweiß: 1g | Fett: 2g | Gesättigte Fettsäuren: 1g | Cholesterin: 13mg | Natrium: 18mg | Kalium: 25mg | Ballaststoffe: 1g | Zucker: 5g | Vitamin A: 64IU | Kalzium: 17mg | Eisen: 1mg