Go Back
+ servings

Zwetschgentörtchen mit Walnüssen

Kleine Törtchen mit einer Zwetschgen-Walnussfüllung; mit Eis auch als herbstliches Dessert
Zubereitungszeit45 Min.
Ruhezeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 45 Min.
Portionen: 4
Kalorien: 862kcal

Zutaten

Allgemein

  • 500 g Zwetschgen
  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter kalt
  • 100 g Rohzucker
  • 100 g Walnüsse
  • 50 g Zucker
  • 4 EL Butter zerlassen
  • 3 EL Orangenschale in Zesten
  • 3 EL Zitronenschale in Zesten
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen

  • Für den Teig Butter würfeln. Butter mit übrigen Zutaten sowie mit 3-4 EL eiskaltem Wasser zuerst mit den Knethaken des Handmixers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig kneten und zur Kugel formen. In Folie gewickelt 30 bis 60 Minuten kalt stellen.
  • Zwetschgen waschen, längs halbieren, entsteinen, in Stücke schneiden. Walnüsse fein hacken. Zwetschgen, Nüsse, Zucker, Zimt und Zitrusschalen vermischen.
  • Backofen auf 200°C vorheizen. Teig auf bemehlter Fläche ca. 4 mm dünn ausrollen. Tortelettförmchen mit zwei Dritteln des Teigs auslegen. Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen. Zwetschgen darauf verteilen. Mit zerlassener Butter beträufeln.
  • Restlichen Teig zu Kreisen oder anderen Formen ausstechen und damit die Törtchen verzieren. Ränder behutsam andrücken. Törtchen mit etwas verquirltem Ei bepinseln.
  • In 20 Minuten goldgelb backen. Törtchen kurz abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form nehmen. Mit Puderzucker bestäuben. Lauwarm oder kalt mit Schlagsahne oder einer Kugel Vanilleeis servieren.

Nährwerte

Kalorien: 862kcal | Kohlehydrate: 104g | Eiweiß: 14g | Fett: 46g | Gesättigte Fettsäuren: 19g | Cholesterin: 151mg | Natrium: 361mg | Kalium: 404mg | Ballaststoffe: 5g | Zucker: 51g | Vitamin A: 1356IU | Vitamin C: 14mg | Kalzium: 64mg | Eisen: 4mg